Zutaten

  • Entenbrustfilet
  • Ananas-Salbei (frittiert)

Roter Chinakohl süß sauer

  • 2 rote Chinakohlblätter
  • Süß-saure Marinade

Geschmorter roter Chinakohl

  • 1 Stk roter Chinakohl
  • 50 g gesalzene Butter
  • 1 dl Gemüsebouillon

Meringue aus Tamarinde

  • 100 g Tamarindensaft*
  • 10 g Eiweiß
  • 2 g Salz
  • 15 g Zucker
  • 25 g Eiweißpulver

Tamarinde-Gel

  • 3 dl Tamarindensaft*
  • 3 g Agar- Agar

Ananas-Salbei Soße

  • 20 Blätter Ananas-Salbei
  • 1 Stk Bundmöhren
  • 1 Stk Schalotte
  • 2 dl weißer Portwein
  • 5 dl Geflügelfond

* Tamarindensaft

  • 450 g Tamarinde
  • 3 dl Wasser

Einführung

Dieses köstliche Gericht mit frischen Produkten, die Sie alle in der Vielzahl von Sous Fresh finden. Dieses Rezept ist für Inspiration und können Sie frei verwenden und anpassen.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören, wie sie noch leckerer werden.

Viel Glück mit dem Kochen!

Zubereitung

Roter Chinakohl süß-sauer
Kohlblätter kreisrund ausstechen und 2 Stunden in süß-saurer Marinade einlegen.

Geschmorter roter Chinakohl
Chinakohl in feine Streifen/Julienne schneiden und in Butter und Gemüsebouillon garen.

Meringue aus Tamarinde
Alle Zutaten vermengen und mit dem Stabmixer mischen, dann eine halbe Stunde ruhen lassen. Die Masse in einer Küchenmaschine steif schlagen, kleine Tupfen spritzen und diese 3 Stunden bei 60°C im Ofen trocknen lassen.

Tamarinden-Gel
Tamarindensaft mit Agar-Agar aufkochen, abkühlen lassen und danach im Mixer glatt pürieren.

Ananas-Salbei Soße
Bundmöhren und Schalotte zerkleinern und mit einem Stück Butter anschwitzen. Mit weißem Portwein verdünnen und den Ananas-Salbei hinzufügen. Bis auf ein Viertel einkochen lassen, den Geflügelfond hinzufügen und 30 Minuten ziehen lassen. Danach sieben und nach Wunsch einkochen lassen.

* Tamarindensaft
Die Tamarinden schälen und 30 Minuten im lauwarmen Wasser einweichen. Danach mit den Händen kneten, sodass sich das Fruchtfleisch gut von den Schalenteilen und Fasern löst. Das Ganze durch ein Sieb streichen und den Saft aufheben. Die Rückstände im Sieb wegwerfen.