Zutaten

Ras el Hanout Hähnchen

  • 4 Hähnchenschenkel
  • Ras el Hanout Gewürz

Knackiger Sous Vide Chicorée

  • 1 Packung Sous Vide halbierter Chicorée

Sous Vide Bundmöhren

  • 1 Packung Sous Vide Bundmöhren
  • 3/4 Schale Paztizz Tops
  • 25g Pinienkerne

Einführung

Dieses köstliche Gericht mit frischen Produkten, die Sie alle in der Vielzahl von Sous Fresh finden. Dieses Rezept ist für Inspiration und können Sie frei verwenden und anpassen.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören, wie sie noch leckerer werden.

Viel Glück mit dem Kochen!

Zubereitung

Ras el Hanout Hähnchen
Den Ofen auf 160°C vorheizen. Die Hähnchenschenkel nach Belieben mit dem Ras el Hanout be-streichen. Diese in den Backofen geben und eine Stunde lang backen, bis sie von außen knusprig sind.

Knackiger Sous Vide Chicorée
Eine Pfanne auf hoher Flamme heiß werden lassen. Den Chicorée der Packung entnehmen und diesen an der abgeschnittenen Seite anrösten, bis er leicht schwarz wird. Danach für die letzten 10 Backminuten ebenfalls in den Ofen geben.

Sous Vide Bundmöhren
Eine Pfanne auf mittlerer Flamme heiß werden lassen und die Koriandersamen hierin in Olivenöl anbraten. Die Bundmöhren der Packung entnehmen und in das Öl geben. Rundum goldbraun an-braten.

Hausgemachtes Pesto
Die Paztizz Tops aus der Schale nehmen und mit Olivenöl und den Pinienkernen in einer Küchen-maschine vermengen. Solange mixen, bis ein Pesto entsteht.

Das Pesto auf einen Teller streichen und die Möhren hierüber verteilen. Den Chicorée dazwischen platzieren. Die Hähnchenschenkel aus dem Ofen nehmen und auf den Teller geben. Mit den restli-chen Paztizz Tops garnieren.