Recept met kurkuma wortel / kurkumawurzel

Für 10 Personen

Zutaten

Avocadocreme

  • 1 reife Avocado
  • Saft einer Zitrone
  • 20 g Hühnerbouillon
  • 20 g Olivenöl Extra Vergine
  • Pfeffer
  • Salz

 Süß-saure Marinade

  • 0,5 l Naturessig
  • 1 l Wasser
  • 1 kg Zucker
  • 2 Stangen Serehgras
  • 10 Pfefferkörner
  • 3 Nelken
  • 2,5 Zimtstangen
  • 1/2 Knoblauchzehe

Bleu Pepe Leave Joghurtsorbet

  • 300 g Joghurt
  • 110 g weißer Bastardzucker
  • 20 g Limonensaft
  • 15 g Bleu Pepe Leaves

 Piccalilly

  • 400 g Weißwein
  • 100 g Zucker
  • 13 g Kurkumapulver
  • 5 g frisch geriebene Kurkumawurzel
  • 6 g Senfpuder
  • 50 g Mehl
  • 70 g Weißweinessig
  • 100 g Bohnen (Haricot Verts)
  • 1 rote Paprika
  • 100 g Blumenkohlröschen
  • 100 g Romanesco-Röschen
  • 80 g Silberzwiebeln
  • Saft einer Limone
  • 5 g frischer Ingwer

Thunfisch

  • 200 g Thunfisch
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Anrichten

  • Essbare Blüten
  • Fingerlimes

Kurkumawurzel, Romanesco und selbstgemachtes Piccalilly mit Tuna

Sous Chef Maurice Sijbers und Kochlehrling Loïs Suijlen vom Restaurant Kasteeltje Hattem im niederländischen Roermond haben sich vom Inhalt der Inspiration Box vom März inspirieren lassen. Die verschiedenen Gemüsesorten haben sie mit Thunfisch kombiniert. Ein köstliches und farbenfrohes Rezept.

 

Viel Spaß bei der Zubereitung und ebenso viel Spaß beim Servieren Ihrer Gäste.

Zubereitung

Avocadocreme

  • Alle Zutaten in den Blender geben und zu einer glatten Creme rühren
  • Die Creme durch ein feines Sieb passieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

 Süß-saure Marinade (für den Romanesco)

  • Alle Zutaten in einem Topf erhitzen
  • Wenn die Masse kocht, vom Herd nehmen und abkühlen lassen
  • Die süßsaure Marinade auf den rohen Romanesco (so verfärbt er sich weniger) geben und mindestens 24 Stunden roh marinieren lassen.

Bleu Pepe Leave Joghurtsorbet

  • Alle Zutaten im Blender zu einer homogenen Masse vermengen
  • Die Eismasse sofort in der Eismaschine aufrühren.

Piccalilly

  • Gemüse minimal 24 Stunden mit ausreichend groben Seesalz pökeln
  • Nach dem Pökeln das Gemüse mit kaltem Wasser abspülen.
  • 200 g Weißwein mit Kurkumapuder, frischem Kurkuma, Mehl und Senfpuder zu einem Brei verrühren
  • Die übrigen 200 g Weißwein, den Zucker und den Weißweinessig in einen Topf geben und erhitzen
  • Wenn die Masse warm ist, die Kurkumamasse hinzugeben und gut durchkochen, sodass die Piccalilly keinen Mehlgeschmack hat
  • Wenn die Masse fertig ist, das Gemüse hinzugeben und kalt stellen.

Thunfisch

  • Den Thunfisch in Stückchen à 10 g schneiden und diese roh in Olivenöl mit etwas Pfeffer und Salz marinieren.
  • Pro Teller zwei Thunfischstücken anwenden.

Anrichten:

  • Die zubereiteten Komponenten, wie auf dem Foto dargestellt, auf dem Teller platzieren.
  • Das Gericht mit Fingerlimes und den essbaren Blumen anrichten.