Zutaten

  • Anjou Taube
  • Pistazien
  • Ingwersirup
  • Senf
  • Rosinen
  • Couscous
  • Lili Spitzkohl
  • Schalotte
  • Sahne
  • Silberzwiebeln
  • Aceto
  • Sellerieknolle
  • Creme fraiche

Einführung

Dieses köstliche Gericht mit frischen Produkten, die Sie alle in der Vielzahl von Sous Fresh finden. Dieses Rezept ist für Inspiration und können Sie frei verwenden und anpassen.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören, wie sie noch leckerer werden.

Viel Glück mit dem Kochen!

Zubereitung

Supremes der Anjou Taube bei 64°C  Sous Vide garen.Die Füße kandieren und anschließend zusammen mit Pistazien, Ingwersirup, Senf und Rosinen zu Rillettes verarbeiten.

Für den Couscous zuerst den Spitzkohl in einer Küchenmaschine fein hacken und anschließend in einer Pfanne mit Olivenöl, gehackter Schalotte, Ingwersirup, einem Schuss Sahne, Pfeffer und Salz anschwitzen.

Für den gerösteten Spitzkohl aus dem Kopf 1/8 herausschneiden. Dieses ganz kurz blanchieren und danach mit einem Gasbrenner rösten. Anschließen mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Silberzwiebeln in Aceto-Jus garen und ziehen lassen. Für die Selleriecreme eine Knolle in gleichmäßige Stücke schneiden, danach für 30 Minuten bei 90°C Sous Vide garen. Anschließend im Thermomix zu einer Creme verarbeiten, zusammen mit etwas Crème Fraîche, einem Schuss  Sahne, Pfeffer und Salz.