Zutaten

Panna cotta

  • 1 l Schlagsahne
  • 2 St. Johannisbrot
  • 2 St. Limetten
  • 150 g weiße Schokolade
  • 2,5 g Agar-Agar
  • 5 Blatt Gelatine

Joghurt-Estragon-Eis

  • 1 l Joghurt
  • 30 g Estragon
  • 1 dl Olivenöl
  • 130 g Glukose
  • 270 g brauner Zucker
  • 10 g Sorbitpulver
    (Cortina)

Blaubeergelee

  • 200 g Blaubeer-Coulis
  • 20 g Limettensaft
  • 12 g Zucker
  • 5 g Estragon
  • 2,2 g Agar-Agar

Joghurt-Krokant

  • 125 g Mehl
  • 125 g Butter (weich)
  • 125 g Puderzucker
  • 75 g Joghurtpulver

 

  • Erdbeeren
  • Blaubeeren
  • Atsina-Kresse
  • Kokosraspeln

Einführung

Dieses köstliche Gericht mit frischen Produkten, die Sie alle in der Vielzahl von Sous Fresh finden. Dieses Rezept ist für Inspiration und können Sie frei verwenden und anpassen.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören, wie sie noch leckerer werden.

Viel Glück mit dem Kochen!

Zubereitung

Panna cotta
Johannisbrot der Länge nach halbieren und Kerne entfernen. Schoten in kleine Stücke zerstoßen. Schlagsahne mit Johannisbrot und Limettenraspeln aufsetzen. Das Ganze aufkochen lassen und ziehen lassen, bis das Johannisbrot weich ist. In einem Stabmixer pürieren, durch ein feines Sieb geben und abkühlen lassen. Dann 9 dl dieser Mischung in einen Topf geben und Agar-Agar hinzufügen (eventuell mit Schlagsahne auffüllen, falls weniger als 9 dl übrig geblieben sind). Zum Kochen bringen und 1 Minute sanft köcheln lassen. Topf von der Flamme nehmen und weiße Schokolade und Gelatine hinzufügen. In eine Form nach Wunsch geben und im Kühl-/Gefrierschrank steif werden lassen.

Joghurt-Estragon-Eis
Olivenöl mit Estragon im Mixer glatt pürieren. Mischung durch ein feines Sieb passieren. Zusammen mit allen übrigen Zutaten mit einem Stabmixer glatt rühren und langsam das Estragonöl hinzugeben. Masse in eine Eismaschine geben.

Blaubeergelee
Blaubeer-Coulis, Zucker, Limettensaft und Estragon zum Kochen bringen. Mit einem Stabmixer glatt pürieren. Danach durch ein feines Sieb passieren. Agar-Agar hinzufügen und mindestens 1 Minute sanft köcheln lassen. In einen Messbecher füllen und in einem kühlen Raum abkühlen lassen. Nachdem die Masse abgekühlt ist, erneut mit dem Stabmixer glatt rühren und durch ein feines Sieb passieren. Masse in einen Spritzbeutel geben.

Joghurt-Krokant
Alle Zutaten in die Schüssel der Küchenmaschine geben und Flachrührer verwenden. Dann wie einen Mürbeteig bearbeiten. Maschine auf niedriger Stufe laufen lassen, sodass ein Mürbeteig entsteht. Falls er zu trocken ist, etwas Butter dazugeben. Falls er zu feucht ist, etwas Mehl und Joghurtpulver dazugeben. 2 Stunden bei Küchentemperatur ruhen lassen und dann im Ofen bei 120 °C backen. In einem geschlossenen Behälter aufbewahren.

Erdbeeren in die gewünschte Form schneiden und mit einem Küchen-Gasbrenner flambieren. Erdbeeren und Blaubeeren zum Dessert hinzufügen, mit Atsina-Kresse und evtl. Kokosraspeln garnieren.