Zutaten

Pom-Pom Blanc- und Baby-Kokosnuss-Rolle

  • 400 g Pom-Pom Blanc
  • (Igelstachelbart)
  • 30 g Sojasoße
  • 0,5 l Gemüsebrühe
  • 4 St. Baby-Kokosnüsse
  • 1 St. Schalotte
  • 60 g Butter
  • 60 g Mehl
  • 1 EL Milch
  • 150 g Paniermehl
  • 2 Eier

Chicoréewurzel

  • 1 St. Chicoréewurzel
  • 1 EL Butter
  • Gemüsebrühe

Pom-Pom Blanc-Creme

  • 1 EL Miso
  • 500 g Pom-Pom Blanc
  • (Igelstachelbart)
  • 50 ml Sojasoße
  • 500 g Pastinaken
  • 4 St. Knoblauchzehen
  • 2 St. Zwiebeln
  • 400 ml Wasser

Soja-Sambai-Vinaigrette

  • 150 ml Sojasoße
  • 2 St. Schalotten
  • 1 St. Knoblauchzehe
  • 1 St. Zitronengras
  • 1 cm Ingwer
  • 1 cm Laos-Thaiingwer
  • 50 ml Sushi-Essig
  • 100 ml Sambai

Einführung

Dieses köstliche Gericht mit frischen Produkten, die Sie alle in der Vielzahl von Sous Fresh finden. Dieses Rezept ist für Inspiration und können Sie frei verwenden und anpassen.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören, wie sie noch leckerer werden.

Viel Glück mit dem Kochen!

Zubereitung

Pilz- und Baby-Kokosnuss-Rolle
Pilze anbraten, mit Pfeffer und Salz abschmecken und Sojasoße hinzufügen. Butter in einer Pfanne schmelzen, Mehl hinzufügen und eine Mehlschwitze herstellen. 3 Minuten garen lassen, bis die Mehlschwitze eine sandige Konsistenz angenommen hat und beginnt, weiß zu werden. Unter Rühren die kalte Brühe hinzufügen, bis ein glattes Ragout entstanden ist. Dann das gebratene Pilzgemisch mit einem Spatel darunterheben. Paniermehl auf einem Teller bereitstellen und in einem anderen Teller die 2 Eier mit der Milch verquirlen. Ragout zu einer Rolle formen, im Paniermehl und dann im Eigemisch wenden. Rolle dann erneut im Paniermehl wenden. Die Rolle muss an allen Seiten gut bedeckt sein. Dann mindestens 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Abschließend Rolle bei 180 Grad 5 Minuten lang goldbraun frittieren.

Chicoréewurzel
Wurzel in der Gemüsebrühe bissfest gar kochen. Dann „a-la-minute“ in 50 ml Gemüsebrühe mit einem Esslöffel Butter aufkochen.

Pom-Pom Blanc-Creme
Pastinaken schälen, in gleich große Stücke schneiden und in einen Bräter geben. Pom-Pom Blanc goldbraun braten und diese zusammen mit Knoblauch, grob gehackter Zwiebel, Miso und Wasser zu den Pastinaken geben. Bräter mit Alufolie abdecken und bei 180 C in den Ofen geben. Im Ofen lassen, bis alles gar ist, in einem Mixer glattpürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Soja-Sambai-Vinaigrette
Schalotten leicht anbraten und Knoblauch, Zitronengras, Laos-Thaiingwer und Ingwer hinzugeben. Alles mit Sojasoße, Sushi-Essig und Sambai ablöschen. Auf kleiner Flamme ungefähr 10 Minuten einziehen lassen. Dann Sonnenblumenöl hinzufügen und die Vinaigrette ist fertig.