Zutaten

  • 20g Sushi-Essig
  • 1 St. Red Meat Radieschen
  • 100g Wiesenkräutermix

Kurkuma Beurre Blanc

  • 1 St. Kurkuma
  • 200g Weißwein
  • 100g Sahne
  • 100g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Einführung

Dieses köstliche Gericht mit frischen Produkten, die Sie alle in der Vielzahl von Sous Fresh finden. Dieses Rezept ist für Inspiration und können Sie frei verwenden und anpassen.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören, wie sie noch leckerer werden.

Viel Glück mit dem Kochen!

Zubereitung

Das Red Meat Radieschen schälen und ¼ davon in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben vakuumverpackt mit dem Sushi-Essig marinieren. Den Rest des Radieschens in Aluminiumfolie wickeln und für 60 Minuten bei 180°C im Ofen rösten.

Kurkuma Beurre Blanc
Den Kurkuma fein hacken und zusammen mit dem Wein auf die Hälfte einkochen lassen. Die Sahne zugeben und wieder auf die Hälfte einkochen. Die Masse durch ein Sieb geben und anschließend mit der Butter aufmontieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das geröstete Radieschen in die gewünschte Form schneiden. Geröstetes Radieschen, eingelegtes Radieschen und Wiesenkräuter auf einem Teller anrichten. Die Kurkuma Beurre Blanc darüber drapieren.