Zutaten

Kabeljau

  • 400g Kabeljau
  • 20g Butter

 

Kombination von Sous Vide Bete

  • 1 Packung Sous Vide gelbe Bete in Stücken
  • 1 Packung Sous Vide rote Bete-Püree
  • Schnittlauch
  • Pfeffer
  • Salz

 

Beurre Noissette

  • 100g Butter

 

zum Anrichten

  • 1 Schale Shiso Cress
  • 1 Schale Paztizz Tops

Einführung

Dieses köstliche Gericht mit frischen Produkten, die Sie alle in der Vielzahl von Sous Fresh finden. Dieses Rezept ist für Inspiration und können Sie frei verwenden und anpassen.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören, wie sie noch leckerer werden.

Viel Glück mit dem Kochen!

Zubereitung

Beurre Noissette:
Die Butter in einem Topf auf niedriger Flamme erhitzen. Diese unter rühren langsam bräunen lassen. Danach durch ein Sieb geben und warm halten.

 

Kombination von Sous Vide Beten:
Einen Dampfbackofen auf 100°C vorwärmen. Die gelbe Bete und das Bete-Püree in der Verpackung für 10 Minuten erhitzen. In der Zwischenzeit den Schnittlauch fein hacken. Danach erst die gelbe Bete der Verpackung entnehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Schnittlauch vermengen. Nun das rote Bete-Püree der Verpackung entnehmen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

 

Kabeljau:
Den Kabeljau filetieren. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Wenn diese heißgenug ist, den Kabeljau bis zum gewünschten Gargrad braten.

Die gelbe Bete auf den Teller geben und das Bete-Püree in einer schönen ovalen Form anrichten.  Den gebratenen Kabeljau daneben geben und mit der roten Shiso und den Paztiizz Tops anrichten. Die Beurre Noisette beim Servieren des Gerichts dazugeben.