Für 2 Personen

Zutaten

Mascarpone-Eis

  • 250g Mascarpone
  • 850ml Wasser
  • 170g Zucker
  • 2 St. Yuzu (Saft)
  • 1 St. Yuzu (Abrieb)

 

Yuzu-Pastille

  • 150ml Orangensaft
  • 50ml Yuzusaft
  • 25g Zucker
  • 8g Gelatinepulver (Elastic von Sosa)

 

Kandierte Yuzuschale

  • 100ml Wasser
  • 50g Zucker
  • 1 St. Yuzu (Schale)

 

Tarte Tatin

  • 1 St. Salak
  • 1 Scheibe Blätterteig
  • Butter
  • Yuzu-Zuckersirup

 

Hangop

  • 200ml griechischer Joghurt
  • 150ml Schlagsahne
  • 10g Zucker
  • 12g Honig

 

Sponge Cake

  • 150g Eiweiß
  • 80g Mandelpulver
  • 80g Zucker
  • 30g Mehl
  • 60g Eigelb
  • 3g Kakaopulver

 

Schoko-Sand

  • 50g Zucker
  • 40g Mehl
  • 10g Kakaopulver
  • 30g Butter

Einführung

Dieses köstliche Gericht mit frischen Produkten, die Sie alle in der Vielzahl von Sous Fresh finden. Dieses Rezept ist für Inspiration und können Sie frei verwenden und anpassen.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören, wie sie noch leckerer werden.

Viel Glück mit dem Kochen!

Zubereitung

Mascarpone-Eis
Den Zucker im Wasser auflösen, abkühlen lassen und mit den anderen Zutaten vermischen. Die Mischung in der Eismaschine verarbeiten.

 

Yuzu-Pastille
Die Zutaten zum Kochen bringen und das Gelatinepulver darin auflösen. In Förmchen gießen und danach abkühlen lassen.

 

Kandierte Yuzuschale
Das Wasser mit dem Zucker zum Kochen bringen, die Yuzuschalen hinzufügen und bei geringer Hitze langsam kandieren lassen. Wenn der Zucker dickflüssig und die Schale der Yuzu glasig wird, ist sie fertig.

 

Tarte Tatin
Die Salak schälen und Kerne entfernen. Die Fruchtsegmente kurz mit Butter anbraten. Eine dünne Schicht Sirup der kandierten Yuzuschale in eine Silikonbackform gießen. Die Salak-Fruchtsegmente darauflegen. Den Blätterteig in entsprechender Größe ausstechen und mit einer Gabel einige Löcher einstechen. Danach auf die Salak legen und bei 180°C für 10 Minuten backen.

 

Honig-Hangop
Hangop (dt. Häng-auf) ist ein niederländisches Dessert, welches aus abgetropftem Joghurt besteht. Den Joghurt in einem Käsetuch für 12 Stunden abtropfen lassen. Die Schlagsahne mit dem Zucker steifschlagen. Danach alle Zutaten mit einem Spachtel vermengen.

 

Sponge Cake
Alle Zutaten in der Küchenmaschine vermischen. Das Ganze durch ein Sieb lassen und mit zwei Gaspatronen für Schlagsahne in eine Siphonflasche geben. In einen Pappbecher spritzen und für 40 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen. Abkühlen lassen und den Becher entfernen. Mit zwei Gabeln kleine Berge formen.

 

Schoko-Sand
Butter schmelzen und mit den restlichen Zutaten vermengen. Bei 160°C für 15 Minuten backen. Abkühlen lassen und in der Küchenmaschine zerkleinern.