Zutaten

Bouillabaisse

  • 500g Tomaten
  • 1 St. Fenchel
  • 2 St. Paprika
  • 1 St. Staudensellerie
  • 1 St. Rawit Chili
  • 5L Gemüsebouillon
  • ½ Bund Liebstöckel
  • Pernod

Gemüsetarte

  • 250g Kichererbsen
  • 80g Markstammkohl
  • 50g sonnengetrocknete Tomaten
  • ½ Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

 

Frisch-saurer Mikro-Fenchel

  • 2EL Essig
  • 6EL Öl
  • 1TL Senf
  • 1TL Honig / Agavendicksaft
  • Salz
  • Pfeffer

Einführung

Dieses köstliche Gericht mit frischen Produkten, die Sie alle in der Vielzahl von Sous Fresh finden. Dieses Rezept ist für Inspiration und können Sie frei verwenden und anpassen.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören, wie sie noch leckerer werden.

Viel Glück mit dem Kochen!

Zubereitung

Bouillabaisse
Das Gemüse kleinschneiden und gut anschwitzen. Mit der Gemüsebouillon ablöschen und danach gar köcheln. Einen Schuss Pernod zugeben. Die Masse durch ein Sieb geben und zur Seite stellen.

 

Gemüsetarte
Den Markstammkohl, Kichererbsen und sonnengetrocknete Tomaten fein hacken und zu einer Masse vermengen. Die halbe Zitrone raspeln und der Mischung zugeben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. In die gewünschte Form oder einen Ring stürzen und zur Seite stellen.

 

Frisch-saurer Mikro-Fenchel
Eine Prise Salz im Essig auflösen. Das Olivenöl dazugeben und zu einer schönen, glatten Masse verrühren. Den Senf und Honig/Agavendicksaft zugeben. Wenn nötig abschmecken. Den Mikro-Fenchel anschließend in der Vinaigrette ziehen lassen.

Die Gemüsetarte in einer Suppenschale, garniert mit dem frisch-sauren Mikro-Fenchel, servieren. Die Bouillabaisse separat in einer kleinen Karaffe servieren und am Tisch über das Gericht schenken.