Zutaten

Garnierung

  • 200 ml Weißwein
  • 100 g Schaf-Champignons
  • 2 St. Kerbelrüben
  • 2 St. Kartoffeln „Lady Rosetta“
  • 5 St. Bundmöhren
  • 200 g Kürbis
  • Steranis

Velouté

  • 400 g Schaf-Champignons
  • 4 St. Sternanis
  • 300 ml Pilzbouillon
  • 150 g Sahne
  • Cognac
  • Pernod

10 g Trüffel schwarz
20 g Pistazien
Safran
Pfeffer und Salz

Einführung

Dieses köstliche Gericht mit frischen Produkten, die Sie alle in der Vielzahl von Sous Fresh finden. Dieses Rezept ist für Inspiration und können Sie frei verwenden und anpassen.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören, wie sie noch leckerer werden.

Viel Glück mit dem Kochen!

Zubereitung

Garnierung
2 Kerbelrüben grillen und im Weißwein mit Sternanis nach Geschmack ziehen lassen. Die Schaf-Champignons kurz goldbraun anbraten. Anschließend eine Lady-Rosetta-Kartoffel in Scheiben schneiden und die Scheiben grillen. Aus der anderen Lady-Rosetta-Kartoffel runde Scheiben ausstechen und kurz dämpfen. Bundmöhren kochen und abgießen, Kürbis mit etwas Meersalz im Ofen garen; anschließend Möhren und Kürbis im Thermoblender zu einer Mousseline mixen.

Velouté von Schaf-Champignons und Anis
400 g Schaf-Champignons mit 4 Stück Sternanis anbraten. Mit einem Schuss Cognac, Pernod und 300 ml Pilzbouillon ablöschen. Die Flüssigkeit leicht einkochen lassen und anschließend die Sahne dazugeben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Suppe im Thermoblender pürieren und durch ein Passiersieb streichen.

Servieren
Die Pistazien kurz anrösten. Mit gebratenen Schaf-Champignons, gedämpfter Lady-Rosetta-Kartoffel und gegrillter Kerbelrübe und Lady-Rosetta-Kartoffel auf dem Teller anrichten; einige Tupfer Mousseline auf die Kartoffeln geben. Zuletzt schwarzen Trüffel in die Suppe einrühren und Suppe in den Teller schenken.